Archive for the 'urlaub' Category

schööön

wie lena gerne sagt… waren unsere weihnachtstage. vollgepackt mit viel familie und gemütlichkeit. gestern der abschluss dann bei papa und die kinderlein habens bis halb 9 begeistert mitgemacht. gut so, wieder 2 babysitter mehr auf der liste 🙂

für richard fällt das schifahren heute leider aus, weil die erkältung wieder stärker wurde. aber sein papa kann auch nicht gehen, weil er sich gestern beim schifahren eine rippe gebrochen hat. doof, das! also ist nur meine mama heute auf der piste… bei aktuell anscheinend -18° in lech. brrrr.

ich werd nachher mit den kindern mal in die stadt gehen, dann zu meiner oma und später wahrscheinlich noch zur tante. je nach lust und laune. abends dann abendessen im hotel meiner schwiegereltern.

genug

so, seit sonntag nacht sind wir wieder zuhause und haben jetzt echt genug vom reisen. das dauernde zusammen- und auspacken, einräumen ins auto ect. denn richard nimmt ja jedesmal sein mountainbike mit und so ist das ganze immer ein bißchen kompliziert… und anna mag im moment gar nicht autofahren. also darf ich dann hinten sitzen und madame bespaßen oder stillen. so gehts dann zum glück.

aber nun werden wir erstmal einige zeit zuhause verbringen. ein bißchen den alltag genießen. anna war von den fast 12 wochen, die sie auf der welt ist, mehr als die hälfte noch nicht zuhause 😮 und da warens nur noch 5,5 monate…

wenn…

unsere wohnung in graz nicht auf einem hügel liegen würde… dann würd ich jetzt lena und anna packen und zu fuß einkaufen gehen und den herrlichen herbsttag genießen. aber mit der aussicht darauf ein baby den hügel raufzuschleppen während lena im buggy geschoben wird. nein danke… dann gehn wir eben raus auf die terrasse. lena findet dort hoffentlich was zum spielen…

in die verlängerung

gings heute. wegen dem traumhaften wetter bleiben wir doch noch bis morgen bei richards eltern. die beiden herren haben nämlich heute nachmittag eine mountainbike tour gemacht, während wir damen beim shoppen waren und eigentlich ins asiaspa wollten. aber dank fehlendem badezeug wollten wir dann dort doch nur das teehaus bewundern, das heute dooferweise ruhetag hatte. also gings in die stadt zum schuhe kaufen.

morgen wird dann richard mit dem fahrrad nach graz fahren und ich mit den beiden kindern im auto…

ein tag in graz

nachdem richard dann aufgestanden ist (der letzte gast ging um 2.45), sind wir mit der straßenbahn in die stadt gefahren. dann gabs einen spaziergang durch den stadtpark, wo lena größten spaß mit kastanien-sammeln hatte. nun können wir ganz viele tierchen basteln. und weil wir hunger hatten, gings zum sushi-essen. endlich!!! das letzte mal sushi gabs vor lenas schwangerschaft. zw lena und anna hab ichs dann irgendwie immer verpasst und nun endlich mal wieder. es hat superlecker geschmeckt! und dann gings noch kurz zum kleiderschweden, bevor wir wieder nach hause sind, um dort einen ruhigen abend zu verbringen.

heute fahren wir dann übers wochenende wieder zurück zu richards eltern bis montag, dann wieder zurück nach graz.

angekommen

heute nacht gegen 1 sind wir dann endlich bei den schwiegereltern eingetroffen. dann mussten wir natürlich noch richards geburtstag feiern bis 3 uhr in der früh 🙂 nun gibts noch mittagessen und dann fahren wir in unsere wohnung nach graz, wo wir dann am abend besuch von richards studienfreunden bekommen.

schon wieder urlaub

morgen abend gehts los richtung richards heimat für ein bis 2 wochen. je nach lust und laune. und vorallem je nach stimmung der kinder… aber diesesmal müssten wir auch wieder wlan haben, sodass es hier bestimmt zwischendurch ein paar berichte gibt.

also werden mal wieder koffer gepackt…