Archiv für August 2008

kleines moppelchen

heute waren wir bei der u3. die kleine madame ist kerngesund und entwickelt sich prächtigst… gewachsen ist sie in den 5 wochen genau 2 cm. und das gewicht ging rauf von 3860 auf 5350gr. wow! ich glaube bei mir gibts keine milch sondern reinste sahne 🙂

lena bekam dann noch 2 piekser, 6 fach und pneumokokken. die große maus hats auch ganz tapfer überstanden. der arzt meinte dann noch, daß wir 2 wirklich aussergewöhnlich ausgeglichene töchterlein haben 🙂

und nun können wir heute abend beruhigt in den urlaub fahren 🙂

vorbereitungen

die letzte waschmaschine läuft und bis auf die kleidung ist das meiste schon parat. heute gabs für mich noch 2 badeanzüge, weil ich meinen schwabelbauch noch nicht der öffentlichkeit zumuten will. später werden wir uns dann mal an den dachträger wagen, damit es dann morgen abend pünktlich los gehen kann. ich freu mich schon 🙂

leiden auf hohem niveau

wir sind wirklich verwöhnt… da wird gestöhnt, wenn anna mal ein bißchen jammert und halt mal eine stunde lang durch die gegend getragen werden muss. heute ist wirklich ohne übertreibung das 1. mal, daß anna einfach so mal meckert. man darfs nicht mal schreien nennen. ich glaube, der erste schub kündigt sich an. pünktlich zum urlaub 🙂 aber nun wissen wir ja, alles nur eine phase. und solange es so harmlos bleibt, werd ich mich bestimmt nicht groß beschweren. ich weiß immer noch nicht, wie wir es verdient haben, 2 so pflegeleichte kinder zu bekommen.

einzig ihre augen machen mir ein bißchen sorgen. sie sind immer noch leicht gelblich, seit der geburt schon. damals hieß es, daß es von der gelbsucht kommt. aber übermorgen haben wir termin zum baby-tüv. dann wissen wir mehr.

geknackt

gestern früh hab ich endlich die 70kg marke geknacht. *freufreu* nun fehlen noch ca 8 kilo bis zu meinem wohlfühlgewicht… und bis zu der kleidung, die ich vor lenas schwangerschaft getragen habe.

ommma

heute kommt die ommma zu besuch. sie hat mal wieder urlaub und vermisst ihre enkelkinder sehr. nur wegen mir würd sie natürlich nicht kommen 😉

interessant

hingegen ist es, wieviele stille leser sich plötzlich outen, wenn man einen artikel mit passwort versieht. ich freu mich über eure besuche 🙂

igitt

lena hat seit ihrer geburt am kopf milchschorf. oder kopfgneis. vor ziemlich genau einem jahr hab ich den abgekratzt. und jetzt ist er plötzlich wieder da. also hab ich heute ihren kopf geölt und dann mit dem fingernagel gekratzt. igitt. wenigstens ist jetzt der größte teil weg. aber wir werden die prozedur nochmal wiederholen müssen. igitt 😦